Für Bürger*innen

Hospiz- und Palliativnetzwerk München - Bürgerinnen und Bürger

In der Hospiz-und Palliativversorgung stehen die schwerkranken und sterbenden Menschen sowie ihre An- und Zugehörigen im Mittelpunkt. Wenn Sie oder Ihre Angehörigen eine schwere lebensbeschränkende Diagnose erhalten haben und sich fragen, wie es weitergehen soll und wo Sie Hilfe erhalten, bieten wir Ihnen auf diesen Seiten eine erste Orientierung an.

Sie als betroffene*r Patient*in oder als Zugehörige bestimmen, was mit Ihnen passiert. Ihre Bedürfnisse und Ihre Ressourcen sind der Maßstab des Handelns für alle beteiligten Fachkräfte und Ehrenamtlichen.

Palliative Care ist ein ganzheitliches Konzept, das sowohl medizinische und pflegerische als auch psychische, soziale und seelsorgerische Aspekte am Lebensende gleichermaßen in den Blick nimmt. Ziel ist es, belastende Symptome zu lindern und die Lebensqualität so lange wie möglich zu erhalten oder wiederherzustellen.

Sie und uns alle berührt die Frage persönlicher Vorsorge, z. B. in Form von Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vollmachten zur Vorsorge, denn es geht um möglichst große Selbstbestimmung – auch und gerade in der letzten Lebensphase und über den Tod hinaus.

Ebenso interessant könnten unsere Hinweise für Sie sein, wenn Sie einen nahen Menschen verloren haben und sich im Zustand der Trauer befinden.

Wie hilfreich in diesen Situationen menschlicher Beistand und Solidarität sind, ist bekannt. Vielleicht fühlen Sie sich auch in der Lage, sich in diesem Bereich ehrenamtlich zu engagieren.

Weitere Themen

Sich in einer schweren Situation fallen lassen zu dürfen und getragen zu werden, das ist für mich die Vielfalt der Hospiz- und Palliativversorgung in München.

HPN-M Referenzen - Katharina Gaus, Pflegedienstleitung Hope e.V.

Katharina Gaus
Pflegedienstleitung Hope e.V.

Die Zusammenarbeit der verschiedenen Einrichtungen bietet viele Chancen für die Betroffenen – und das sind wir alle!

HPN-M Referenzen - Sepp Raischl, Theologe und Sozialarbeiter

Sepp Raischl
Vorstandsmitglied Christophorus Hospiz Verein e. V.

Halt suchen, Halt finden – ein starkes Netzwerk zur Unterstützung am Lebensende.

HPN-M Referenzen - E. Katharina Rizzi, Geschäftsführerin Hospizdienst DaSein e.V.

E. Katharina Rizzi
Geschäftsführerin Hospizdienst DaSein e. V.

„Ein Netz für alle Fälle“ – Gemeinschaft trägt.

HPN-M Referenzen - Dorothea Bergmann, Pfarrerin

Dorothea Bergmann
Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH (IMM)

Menü