Hospiz- und Palliativforum

Hospiz- und Palliativforum München Veranstaltungsreihe

Die Veranstaltungsreihe „Hospiz- und Palliativforum München“ HPF-M setzt sich mit herausfordernden Fragen und aktuellen Entwicklungen rund um die Themen Sterben und Tod auseinander. Die Vortragenden sind Expert*innen aus den Bereichen Hospizarbeit und Palliativversorgung, ihre Vorträge richten sich gleichermaßen an Münchner Bürger*innen und Fachpublikum.

Besuchen Sie uns!
Diskutieren Sie mit uns und lassen Sie uns gemeinsam nach Antworten auf komplexe Lebensfragen suchen.

Rückblick

Die etablierte und beliebte Veranstaltungsreihe Hospiz- und Palliativforum München – bis 2020 von der Christophorus Akademie organisiert – wird seit 2021 vom HPN-M veranstaltet und organisiert. Die folgende Übersicht zeigt das Spektrum der Themen, die im Rahmen des Forums seit 2019 an verschiedenen Veranstaltungsorten in München aufgegriffen wurden:

DatumThema
03.05.2022Qualität der palliativen Versorgung in der stationären Altenhilfe
28.03.2022Assistierter Suizid in Münchner Pflegeheimen
14.12.2021Wenn schwer kranke Kinder und Jugendliche erwachsen werden… Die Herausforderungen der Transition in der Palliativversorgung
13.07.2021Telemedizin in der Palliative Care
15.09.2020Palliativmedizin und Notfallmedizin? Wie akute und palliative Behandlung zusammengehen können.
04.12.2019Musik, die (mich) tröstet
08.10.2019Menschen mit geistiger Behinderung palliativ begleiten
02.07.2019Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen begleiten
08.05.2019Sterben im Gefängnis-Massregelvollzug und Forensik
19.03.2019Sterben in der Fremde - Begleitung von Migrantinnen und Migranten
22.01.2019Wohnungslose Menschen in der Krankheit und im Sterben begleiten

Weitere Themen

Hospiz- und Palliativnetzwerk München - Netzwerk
Für Fachkräfte

Lernen Sie das Netzwerk kennen.

Hospiz- und Palliativnetzwerk München - Für Bürger*innen
Für Bürger*innen

Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Unterstützung.

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland