Hospiz- und Palliativforum München Veranstaltungsreihe

Leid muss weg – Glück muss her.

Leid muss weg – Glück muss her. Ein Dialog zwischen Philosophie und Theologie zu Ritualen, Schmerz und Wohlbefinden.

Wir leben in einer Gesellschaft, die Leid vermeidet und den Tod eher als „exitus“ als „transitus“ begreift. Übergänge sind abhanden gekommen, Rituale um diese „Unterbrechungen“ zu gestalten erst recht! Wie können wir tapferer werden angesichts der Unverfügbarkeit?

Es diskutieren:

Dr. phil. Celina von Bezold (Freie Philosophin)

und

Norbert Kuhn-Flammensfeld (Dipl.-Theologe, Erzbischöfliches Ordinariat München)

Wann: Mittwoch, 12 Oktober 2022, 17:00 Uhr

Wo: Karmeliterkirche, Karmeliterstraße 1, 80333 München

Im temporären Kunstraum Karmeliterkirche nähern sich vom 08. – 15. Oktober täglich Künstler*innen dem Thema „ZWISCHENRAUM Sterben“ im Rahmen einer Projektwoche, gestaltet von einem interdisziplinären Team aus Künstler*innen und Akteur*innen im Bereich Hospiz- und Palliativversorgung. Das Programm finden Sie hier:

Zwischenraum Sterben

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Projektwoche ist kostenlos.

Hospiz- und Palliativnetzwerk München - Werden Sie Teil des Netzwerkes
Werden Sie Teil des Netzwerkes

Es lohnt sich, Hospizkultur und Palliativkompetenz zu stärken.

Hospiz- und Palliativnetzwerk München - Für Bürger*innen
Für Bürger*innen

Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Unterstützung.

Hospiz- und Palliativnetzwerk München - Netzwerk
Für Fachkräfte

Lernen Sie das Netzwerk kennen.

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland